Neue Wege beginnen
mit einem ersten
Schritt: einem guten
Gespräch.


Kommunikation ist ein komplexes
Feld, auf dem nur selten
objektive Kriterien existieren.
Umso wichtiger ist es, bei der
Lösung von Kommunikations-
Aufgaben zumindest einen
Menschen an der Seite zu
haben, der verstanden hat,
worum es wirklich geht, der Ihr
Ziel verinnerlicht und es im Sinne
echter Partnerschaft verfolgt.

Deshalb habe ich eine Methodik
entwickelt, mit der es leichter
wird, Ordnung und Klarheit in
jede interne und externe
Kommunikations-Aufgabe zu
bekommen.

Dabei beachte ich neben den
Fakten auch die Werte, Gefühle
und Wünsche der Menschen
hinter den Projekten.
Respekt, Offenheit, Fairness
und Einfühlungsvermögen
bestimmen diese Phase, damit
eine Lösung greifbar wird, die
ehrlicher und authentischer
Ihre wahren Ziele fixiert.

Diese ordnende Kommunikations-
Kultur nenne ich: